Astronomietag 2012 – Isarwinkler Sternfreunde

Wir hatten Pech, wir hatten großes Wetterpech hier in Bad Tölz zum diesjährigen Astronomietag. Die Tage davor und auch die Tage danach brachten bestes Beobachtungswetter für den Isarwinkel. Aber ausgerechnet am Samstagnachmittag verschlechterte sich das Wetter, es began zu tröpfeln, sogar Donner war zu hören und da standen wir nun wieder an der Fachoberschule in Bad Tölz im Auftrage Uranias…im Regen. So unentwegt wie wir waren aber auch an die dreißig Besucher, die sich ebenfalls nicht von dieser ausgemachten Wettergemeinheit abhalten ließen um doch einen kurzen Blick durch die kurzfristig aufgestellten PSTs und Firstscopes auf Sonne und Venus zu richten. Zudem gab es natürlich immer etwas zu fragen und zu erklären. Allein für diese Besucher war es wert da zu sein. Allerdings bildeten die vielen, in den Kofferräumen unserer Autos verbliebenen großen Optiken einen gehörigen Wermutstropfen für uns. Da waren die von unseren Frauen mitgebrachten kulinarischen Köstlichkeiten eine sehr willkommene Abwechslung und Ablenkung.

Übrigens, ab 23 Uhr riß die Bewölkung wieder auf – leider etwas zu spät für den Astronomietag 2012.

Mit herzlichen, sternfreundlichen Grüßen aus Bad Tölz Franz Xaver Kohlhauf und die Isarwinkler Sternfreunde.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>